Allgemeine Geschäftsbedingungen

Übersicht:

 

1.)        Veranstaltung und Vermittlung unserer Reisen an Dritte,

      AGB von Dritten

2.)        Reisebedingungen

3.)        Versicherungen

4.)        Zahlungsmodalitäten

5.)        Absage der Reise

            5.1  Absage durch Kunden

       5.2  Absage durch Veranstalter

6.)        Haftung des Veranstalters

 

 

1.) Veranstaltung und Vermittlung unserer Reisen an Dritte,    AGB von Dritten

Der Veranstalter kann Leistungen aus seinem Angebot an Dritte vergeben bzw. von diesen

ausführen lassen. In diesem Fall gelten die AGB  des Dritten.

 

2.) Reisebedingungen

-       Alle Preise sind in Euro angegeben

-       Übernachtungspreise gelten pro Person im Doppelzimmer.

-       Einzelzimmerzuschlag nach Anfrage.

-       Änderungen und Irrtümer in Prospekten und auf der  Homepage   bleiben vorbehalten.

-       Der Vertrag zwischen Kunde und PMI Extratouren kommt durch Unterschrift des Kunden auf unserem Buchungsformular und dessen Eingang bei uns zustande.

 

3.) Versicherungen

Wir weisen den Kunden darauf hin eine Reiseschutzversicherung abzuschließen. Vor allem im Hinblick auf:

-       Reisekostenschutz

-       Krankenrücktransport

-       Auslandkrankenschutz

-       Gepäckversicherung

Die Prüfung der Notwendigkeit des Abschlusses und der Eignung einer der genannten oder weiteren Versicherungen obliegt ausschließlich dem Kunden. Informationsmaterial auf Anfrage. Wir empfehlen dringend eine solche Versicherung bei Buchung der Reise abzuschließen. Wenn ein Versicherungsfall eintritt, ist der Versicherer unverzüglich zu benachrichtigen. Ansprüche sind ausschließlich dort geltend zu machen. Wir sind mit der Schadensregulierung nicht befasst.

 

4.) Zahlungsmodalitäten

-       Anzahlung von mindestens 20% bei Buchung, Der restliche Betrag ist 4 Wochen vor Beginn der Reise zu zahlen.

-       Gutscheine sind jederzeit einlösbar und auf jede Tour anwendbar. Gewinngutscheine oder Gutscheine von PMI EXTRATOUREN sind nicht übertragbar.

-       Bei speziell ausgearbeiteten Touren für Vereine und Gruppen betragen die Stornogebühren 100 Prozent.

-       Zusatzbuchungen für eine Tour müssen bis 7 Tage vor Beginn der Reise bestellt und bezahlt werden. Zusatzbuchungen vor Ort müssen bar bezahlt werden.

-       Bei Buchungen ab 4 Wochen vor Reisebeginn können sich die Preise ändern.

       Der Kunde wird vor Buchung darüber informiert.

-       Preisänderungen durch Umstände, welche bei der Tourplanung nicht absehbar waren, behalten wir uns vor. Der Kunde wird rechtzeitig darüber informiert.

      Bei Preissteigerung um mehr als 5 % des Gesamtpreises kann der     Kunde

      ohne Kosten von der Buchung zurücktreten.

-       Ermäßigungen können nur gewährt werden bei Vorlage eines gültigen Ausweises

 

5.)   Absage einer Reise

      5.1 Absage durch Kunde

 

-     Bei Übertragung der Buchung auf andere Personen, speziell bei Flugreisen, müssen die anfallenden Gebühren dem Kunden berechnet werden.

-       Bei Umbuchung auf einen anderen Termin wird dem Kunden eine neue Buchung mit eventuell geänderten Preisen zugesandt.

            5.2 Absage durch Veranstalter

-       Bei nicht Erreichen der benötigten Teilnehmerzahl von 15 Personen kann die Tour von uns abgesagt werden. Der Kunde wird bis 14 Tage vor Reisebeginn informiert, erhält von uns ein Ersatzangebot oder die Anzahlung bzw. den komplette Reisepreis innerhalb von 10 Tagen erstattet.

-       Wird die Reise in Folge bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbarer höhrerer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt so können beide Vertragsparteien gemäß

      § 651 j BGB kündigen.

 

6. Haftung des Veranstalters

-       Krankheiten, Behinderungen, Allergien etc. auf die Rücksicht genommen werden müssen, müssen rechtzeitig vor Reisebeginn angegeben werden.

-       Für Diebstahl und Verletzungen kann der Veranstalter nicht aufkommen, sofern dem Reiseleiter keine grobe Fahrlässigkeit nachzuweisen ist.

-       Angebotene Leistungen, die vom Kunden nicht in Anspruch genommen werden, können nicht ersetzt werden.

-     Mängel unserer Leistung sind uns gegenüber unverzüglich anzuzeigen. Uns ist Gelegenheit zur Abhilfe zu geben. Unterbleibt diese Anzeige schuldhaft, entfallen jedwede Ansprüche des Kunden aus dem Vermittlungsvertrag, soweit eine zumutbare Abhilfe durch uns möglich gewesen wäre.

            Die angegebenen Zeiten und Besichtigungen können von der           

            Reisebeschreibung abweichen.

            (z.B. durch höherer Gewalt oder notwendige Anpassung während der      

      Tour).

Pastor Theis Strasse 12

66280 Sulzbach

Tel. 06897 – 9990732

extratouren@aol.com

Videos von unseren Touren

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne.

 

06897 - 9990732

 

Sie sind der Besucher Nummer:

counter
Druckversion Druckversion | Sitemap
© PMI-EXTRATOUREN GmbH